Adolf CHRISL


Professor, Maler, studierte an der Wiener Akademie der bildenden Künste von 1913 - 1917. War Direktor des Landesmuseums und der Kärntner Landesgalerie. Wirkte auch als Landeskonservator, und war auch als Lehrer tätig, Im Laufe seiner fast sechzigjährigen künstlerischen Tätigkeit finden sich seine Werke selten außerhalb der öffentlichen Sammlungen. Christl entwickelte einen farblich ausdruckstarken Stil, der ihn in eine Reihe mit Esterl, Kraßnig und Zunk als Vertreter der "jüngeren Generation" der Kärntner Klassischen Moderne stellt.


.

Sie möchten mehr über dieses Kunstwerk erfahren ?

Bitte kontaktieren Sie mich